PNG im IE mit HTC

Mit dem Micro­soft Inter­net Explo­rer 5.0 wur­de ein neu­er, nicht stan­dar­di­sier­ter Mecha­nis­mus zum Ein­bin­den soge­nann­ter HTML-Komponenten (HTC) ein­ge­führt. Da die­se HTCs aus­schließ­lich vom Inter­net Explo­rer ver­stan­den wer­den, folgt hier eine wei­te­re Mög­lich­keit brow­ser­ab­hän­gi­ge Fähig­kei­ten ein­zu­bau­en. Hier wird eine Erwei­te­rung zum Arti­kel “PNG im Inter­net Explo­rer” beschrie­ben. Es emp­fiehlt sich, die­sen vor­her zu lesen.
wei­ter…

0

PNG im Internet Explorer

Trans­pa­ren­te PNG-Grafiken ermög­li­chen die Gestal­tung von schö­nen und effekt­vol­len Web­sei­ten. Sie kön­nen den Hin­ter­grund durch­schim­mern las­sen und haben nicht den von GIF-Grafiken bekann­ten ver­franz­ten Rand (sie­he z.B. die BcxP-Clan-Seite). Die heu­ti­gen, moder­nen Web-Browser kom­men inzwi­schen alle ohne Pro­ble­me mit sol­chen Gra­fi­ken zurecht. Alle? Nicht ganz. Der Micro­soft® Inter­net Explo­rer in der Ver­si­on 5.5 bis 6.x benö­tigt hier eine geson­der­te Hand­ha­bung…
wei­ter…

5