PNG im Internet Explorer

Trans­pa­ren­te PNG‐Grafiken ermög­li­chen die Gestal­tung von schö­nen und effekt­vol­len Web­sei­ten. Sie kön­nen den Hin­ter­grund durch­schim­mern las­sen und haben nicht den von GIF‐Grafiken bekann­ten ver­franz­ten Rand (sie­he z.B. die BcxP‐Clan‐Seite). Die heu­ti­gen, moder­nen Web‐Browser kom­men inzwi­schen alle ohne Pro­ble­me mit sol­chen Gra­fi­ken zurecht. Alle? Nicht ganz. Der Micro­soft® Inter­net Explo­rer in der Ver­si­on 5.5 bis 6.x benö­tigt hier eine geson­der­te Hand­ha­bung…
wei­ter…

5

Mach’s mit Gummi

Wer kennt das nicht: Man sitzt hoch­kon­zen­triert an sei­nem heiß gelieb­ten und meist teu­ren MAC und merkt dabei nicht, wie gera­de sein Essen über die Tas­ta­tur ver­teilt wird. Auch Flüs­sig­kei­ten, Staub oder ein­fach nur orga­ni­sche Teil­chen der Haut hin­ter­las­sen in den Rit­zen des Key­boards und auf den Tas­ten ihre Spu­ren. Die Tas­ta­tur wird dadurch einer der unhy­gie­nischs­ten Gegen­stän­de im Haus­halt. Eine von Zeit zur Zeit erwünsch­te Rei­ni­gung mit Pin­zet­te und Putz­tuch, oder gar das Zer­le­gen der kom­plet­ten Tas­ta­tur, ist meist müh­sam und eigent­lich auch unnö­tig:
wei­ter…

0

Kann eine Maschine denken?

Der eng­li­sche Mathe­ma­ti­ker Alan M. Turing befaß­te sich mit den grund­le­gen­den Über­le­gun­gen zu Ent­wick­lung von elek­tro­ni­schen Rechen­ma­schi­nen. Er konn­te mit­tels der von ihm erdach­te ima­gi­nä­ren Turing­ma­schi­ne bewei­sen, daß mathe­ma­ti­sche Auf­ga­ben­stel­lun­gen auf ele­men­ta­re Algo­rith­men zurück­ge­führt wer­den kön­nen. Die­se 1936 erdach­te logi­sche Maschi­ne beschreibt heu­te noch die Arbeits­wei­se eines jeden Com­pu­ters.
wei­ter…

0
Seite 3 von 3 123